Pages Navigation Menu

Judotrainer Stefan Drews

Berlin Open 2013

Berlin Open 2013

Und weiter geht’s mit dem Medaillenregen. Am Samstag kämpfen unsere U 10 ‘er und U 12’er. Mit über 200 Judokas von 18 Vereinen ( 4 Bundesländer und ein Club aus Polen ) sprengt es die Kapazitäten der Halle in der Gormannstr. aber wir halten tapfer durch. Der zweite Platz in der U 10 und dritte Platz in der U 12 zeigt mal wieder Eure Qualität. Und wieder sprechen mich Trainer und Kampfrichter an und sind begeistert von Euren Techniken und schönem Judo!!! Tageseinzelwertung:

1. Platz  Naya Maeder, Dominik Schumann, Eike Pelzer, Oskar Frei, Schamira Kiel, Amelie Krause, Leon Fiedler

2. Platz  Anton Frei, Ylva Briese

3. Platz  Paul Piper, Ruben Tchartchian, Antonia Philipps, Elias Lekkos

5. Platz  Timo Wend

7. Platz  Malte Steffensen

Am Sonntag gehen dann unsere “Großen” auf die Matte und ein zweiter Platz in der Mannschaftwertung der U 17 unterstreicht Euer Können. Obwohl das Teilnehmerfeld nicht so hoch ist sind viele gute Kämpfer auf der Matte. ( 90 Judokas – 14 Vereine )

Tageseinzelwertung Sonntag:

1. Platz  Max Reger

2. Platz  Kornelius Koppitz

3. Platz  Desiree Schumann, Leon von Hübbenet, Yann Schmidt, Johannes Leben

5. Platz  Cyrill Sommer, Kito Maeder

7. Platz  Albert Denzer

 Herzlichen Glückwunsch !